Allmersbach Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Allmersbach / SWP 26.09.2014
Eine 21-Jährige ist mit ihrem Honda auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen BMW gekracht.
Eine 21-jährige Honda-Fahrerin hat am Donnerstag gegen 17 Uhr die L 1080 vom Rettichkreisel in Richtung Allmersbach befahren. In einer leichten Linkskurve fuhr sie aus Unachtsamkeit nach rechts in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken nach links kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem 50-jährigen BMW-Fahrer. Ein nachfolgender 31-jähriger VW-Fahrer hatte keine Chance zu reagieren und fuhr auf den BMW auf. Der BMW-Fahrer und die Honda-Fahrerin verletzten sich bei dem Unfall schwer und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Unfallaufnahme war die L 1080 für circa eineinhalb Stunden voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 51.000 Euro. Das berichtet die Polizei.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel