Zwei Frauen wurden bei einem Unfall in Obersontheim am Dienstagmorgen schwer verletzt. Das teilte die Polizei mit. Eine 64-jährige Opel-Fahrerin hatte die Vorfahrt einer 23-jährigen Fiat-Fahrerin übersehen. Die ältere Dame wollte auf ihrem Weg von Untersontheim nach Hausen auf die Bühlertalstraße (L1060) einbiegen. Dabei übersah sie den in Richtung Vellberg fahrenden Fiat. Die 23-Jährige konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen.

Fiat kippt um und landet im Straßengraben

Die 64-Jährige rammte den vorbeifahrenden Fiat seitlich, sodass dieser kippte und im Straßengraben landete. Beide Autofahrerinnen wurden beim Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein vorsorglich zum Einsatz hinzugezogenen Rettungshubschrauber wurde letztlich nicht benötigt.

Wolpertshausen

Die beiden Autos, an denen Sachschäden in Höhe von etwa 7000 Euro entstanden, wurden abgeschleppt. Bis zur Räumung der Unfallstelle konnte der Verkehr nur eingeschränkt halbseitig an den Unfallautos vorbeigeleitet werden. Es kam deshalb zu Beeinträchtigungen.

Das könnte dich auch interessieren: