Schwäbisch Hall Zu weit links gefahren - Polizei sucht Mercedes

Schwäbisch Hall / POL 14.04.2018
Ein Mercedes-Fahrer ist von der Neumäuerstraße in Richtung Parkhaus zu weit links gefahren. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer musste ausweichen.

Zu weit links ist ein Mercedes-Fahrer am Freitag gegen 15.45 Uhr von der Neumäuerstraße in Richtung Parkhaus gefahren.

Ein entgegenkokmmender 19-jähriger BMW-Fahrer musste unter der Friedensbrücke nach rechts ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden, kam dabei gegen den Bordstein und beschädigte das rechte Vorderrad. Der silberne Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei in Schwäbisch Hall, 0791/ 4000, sucht Zeugen des Vorfalls.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel