Wie die Polizei mitteilt, haben Anwohner am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr eine tote Person am Ortsrand von Unterscheffach gefunden. Bei ihren Ermittlungen stellte die Kriminalpolizei fest, dass der 20-jährige Mann aus dem Landkreis Hall am Vorabend in Kirchberg gewesen war und sich dann mit einem Pedelec vermutlich in Richtung Schwäbisch Hall aufgemacht hatte. Während der Fahrt ging der Akku des Pedelecs leer, weshalb der Mann zu Fuß wenige Kilometer weiterging und am Ortsrand von Unterscheffach mit großer Wahrscheinlichkeit erfror. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden. Ein Polizeisprecher teilte der Nachrichtenagentur lsw später mit, dass der Mann möglicherweise unter Drogeneinfluss gestanden hat. Dafür gebe es entsprechende Anhaltspunkte. Ob der 20-Jährige obduziert werde, müsse noch geklärt werden Um Luftbilder anzufertigen, war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.