Braunsbach Wohnmobil verliert Anhänger auf Autobahn

Braunsbach / pol 10.09.2018
Ein herrenloser Zweirad-Anhänger hat am Samstagabend auf der A6 einen Unfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 42-jähriger Wohnmobilfahrer am Samstag gegen 20.20 Uhr auf der A6 in Richtung Nürnberg unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache löste sich der Anhänger für Zweiräder vom Wohnmobil und blieb auf dem rechten Fahrstreifen auf Höhe Braunsbach stehen. Der Wohnmobilfahrer fuhr weiter.

Kurz darauf wechselte ein 62-jähriger VW-Fahrer mit seinem Auto vom linken auf den rechten Fahrstreifen und stieß mit dem unbeleuchteten Anhänger zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro. Die Polizei konnte den Besitzer des Anhängers ermitteln.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel