Unfall Verkehrslage verkannt

Mainhardt / swp 09.06.2018

Blechschaden forderte ein Unfall, an dem zwei Pkw direkt beteiligt waren. Am Donnerstag gegen 11.45 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann in einem Mercedes der G-Klasse mit Anhänger auf der Heilbronner Straße in Richtung Mainhardt. Auf der Strecke verringerte der Mercedes laut Polizeibericht seine Geschwindigkeit und setzte den Blinker nach links, um auf ein dortiges Wiesengrundstück abzubiegen. Eine nachfolgende Sattelzuglenkerin erkannte dieses Vorhaben und verringerte ebenfalls ihre Geschwindigkeit. Ein 83-jähriger Mann in einem Ford Focus schätzte die Situation falsch ein und setzte zum Überholen des Sattelzuges an. Dabei kollidierte sein Wagen frontal mit der linken Fahrzeugseite des abbiegenden Mercedes und mit der Deichsel des Anhängers. Am Ford entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro. Der Schaden am Mercedes wird auf etwa 1500 Euro und am Anhänger auf 500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel