Kreis Hall Unwetter: Mehrere Bäume fallen auf Straßen

Kreis Hall / pol 10.08.2018
Wegen Gewitter, Regen und Wind waren Polizei und Feuerwehr am Donnerstag gegen 16 Uhr im Kreis Hall mehrfach im Einsatz.

Wie die Polizei mitteilt, stürzte in der Crailsheimer Straße in Schwäbisch Hall ein Ast gegen einen fahrenden Audi und zerschlug die hintere rechte Fensterscheibe. Verletzt wurde niemand. In der Raibacher Straße fiel eine Baustellenabsperrung auf die Fahrbahn und musste von einer Streife beseitigt werden.

In Mainhardt fiel ein Baum auf die B14 und musste von der Feuerwehr entfernt werden. In Oberrot drohte im Wald ein Baum auf die L1050 zu stürzen. Ein zufällig hinzukommender Holztransporter beseitigte die Gefahr.

Auf der K2577 zwischen Obermünkheim und Sülz fiel ein Baum auf die Fahrbahn - die Feuerwehr beseitigte ihn. Bei Crailsheim-Lohr stürzte auf der K2645 ebenfalls ein Baum auf die Fahrbahn und riss eine Stromleitung ab. Er wurde von einem Landwirt beseitigt. Auf der L2218 zwischen Neustädtlein und der Autobahnanschlussstelle Fichtenau wurde die Straße wegen eines auf die Fahrbahn gefallenen Baumes kurzzeitig gesperrt. Die Straßenmeisterstelle und die Feuerwehr beseitigten den Baum.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel