Vellberg Unfall mit zwei Verletzten

Vellberg / POL 08.07.2018
Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Samstagmittag nicht aufgepasst. Er verursachte einen Unfall mit insgesamt drei Fahrzeugen und zwei Verletzten.

Eine 65-Jährige hat am Samstag, gegen 11.15 Uhr, mit ihrem BMW die L 1060 von Vellberg in Richtung Sulzdorf befahren. Aufgrund eines vor ihr abbiegenden Fahrzeugs musste sie und der ihr nachfolgende 43-jährige Fahrer eines Peugeots verkehrsbedingt anhalten. Der den beiden folgende 26-jährige Fahrer, ebenfalls eines Peugeots, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Peugeot auf, der gegen den davor stehenden BMW geschoben wurde. Bei dem Unfall wurden beide Peugeot-Fahrer leicht verletzt, schreibt die Polizei. Der Gesamtschaden wird auf circa 15.000 Euro beziffert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel