Zu einem Unfall kam es gestern kurz vor Mittag auf der Bühlertalstraße bei Vellberg. Auf der Straße hatte sich eine Autokolonne hinter einem Bulldog gebildet. Wie ein Polizist berichtet, hatte ein Skodafahrer (56) die Kolonne ordnungsgemäß überholt. Als der Skoda auf Höhe eines Polos war, scherte der Polo aus, um ebenfalls zu überholen. Der Polo stieß mit dem Skoda zusammen, schleuderte daraufhin über die Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Weil der Fahrer des Polos (37) und der Beifahrer (78) Fieber hatten, wurden sie ins Krankenhaus gebracht. Am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden, am Skoda ein Schaden von circa 10.000 Euro.