Bei einem schweren Autounfall nahe Bretzfeld im Hohenlohekreis sind am Freitagabend vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet ein 20-Jähriger mit seinem Auto in den Gegenverkehr und krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Drittes Auto fährt nach Frontal-Crash in Unfallstelle

Kurz darauf kracht ein drittes Auto in die Unfallstelle. Der Verursacher wurde eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Drei weitere Autoinsassen wurden ebenfalls in eine Klinik gebracht, darunter ein zehnjähriges Mädchen.