Vandalismus Unbekannte beschädigen Gerberbrunnen

Gelbinger Gasse Vandalismus am Gerbersbrunnen.
Gelbinger Gasse Vandalismus am Gerbersbrunnen. © Foto: Ufuk Arslan
thumi 12.12.2016
Die Polizei sucht Zeugen zum Vorfall in der Gelbinger Gasse.

Vandalen haben in der Nacht zum Samstag den Gerberbrunnen in der Gelbinger Gasse beschädigt. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie sich um 1.29 Uhr zwei Männer am Brunnen zu schaffen machten. Einer soll eine rote Kappe getragen oder rote Haare haben. Beobachtet wurde auch eine weibliche Person mit längerer Jacke und Fell an der Kapuze, die in einiger Entfernung wartete. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Polizei schätzt den materiellen Schaden auf 1000 Euro. Der Brunnen steht in der Liste der Kulturdenkmale Baden-Württembergs. Die zerstöre Figur stellte einen Gerber dar, passend zur einst verbreiteten Zunft in der Gasse. Hinweise an die Schwäbisch Haller Polizei unter Telefon 07 91 / 40 00.