Schwäbisch Hall Unachtsame Fahrerin: Trümmer beschädigt Autos

Schwäbisch Hall / pol 05.12.2018
Eine 60-Jährige ist von der Fahrbahn abgekommen und ist gegen eine Straßenlaterne und Verkehrsschilder gefahren.

Schäden von insgesamt etwa 600 Euro sind am Dienstagabend an drei Autos entstanden, nachdem eine 61-jährige Fahrerin von der Johanniterstraße abgekommen ist. Das teilte die Polizei mit. Auf ihrem Weg in Richtung Stadt ist sie auf der Johanniterbrücke nach links von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr den Fahrbahnteiler, touchierte einen Laternenmast und beschädigte mehrere Verkehrszeichen.

Als ihr Wagen zum Teil auf der Gegenfahrbahn war, konnte sie stehen bleiben – mit einem Schaden von etwa 5000 Euro.

Aufgewirbeltes Schild beschädigt Autos

In der Folge wurden Fahrzeugteile und Verkehrsschilder auf der Fahrbahn vom Auto eines 57-jährigen Fahrers überfahren und aufgewirbelt. Unter anderem wurde auch ein Verkehrsschild derart auf die Gegenfahrbahn geschleudert, das zwei entgegenkommende Fahrzeuge an der Frontscheibe und am Dach beschädigt wurde.

Am Auto eines 34-Jährigen und an dem eines 28-Jährigen entstanden dadurch Schäden in Höhe von jeweils etwa 500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel