Polizei Tote Frau in Löwenstein aufgefunden

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus und sucht Zeugen.
Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus und sucht Zeugen. © Foto: dpa
Löwenstein / Holger Ströbel 31.03.2017
Die Sonderkommission „Löwe“ geht von einem Tötungsdelikt aus und sucht dringend Zeugen.

Auf dem Gelände einer Tagungsstätte in Löwenstein wurde am Mittwoch gegen 21.45 Uhr eine 59-jährige Frau tot aufgefunden. Es handelt sich um eine Beschäftigte der Einrichtung. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Zur Aufklärung der Tat wurde vom Polizeipräsidium Heilbronn am gestrigen Vormittag die 45-köpfige Sonderkommission „Löwe“ gebildet. Die Ermittler haben ihre Arbeit noch in der Nacht aufgenommen.

Später suchten dutzende Einsatzbeamte den Tatortbereich nach beweiserheblichen Gegenständen ab. Zeugenaussagen zufolge wurde unmittelbar nach der Tat eine Person beobachtet, die sich vom Tatort zu Fuß entfernte. Das Opfer sollte am Freitag durch die Rechtsmedizin obduziert werden. Die Ermittler der Sonderkommission  suchen dringend Zeugen. Wer hat am Mittwochabend im Bereich der Tagungsstätte verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer kann Angaben zu Personen machen, die Gegenstände weggeworfen haben? Wer hat im Bereich der Tagungsstätte verdächtige Gegenstände oder Bekleidungsstücke gesehen? Hinweise an Telefon 0 71 31 / 1 04 44 44.