Am Freitagnachmittag ist offenbar ein Lkw auf der A6 stehen geblieben. Wie die Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg (SVZ) angibt, blockiert er den Beschleunigungsstreifen. Deswegen sei die rechte Fahrbahn gesperrt.

10 Kilometer Stau, 30 Minuten Verzögerung

Nach Echtzeitangaben von Google Maps staut sich der Verkehr in Fahrtrichtung Nürnberg etwa 10 Kilometer (Stand 16.45 Uhr). Die Fahrt verzögert sich laut SVZ um 30 Minuten. Eine Abfahrt an der Ausfahrt Schwäbisch Hall ist schwierig: Die B19 Richtung Untermünkheim ist wegen Bauarbeiten gesperrt.