Schwäbisch Hall Sprit-Diebe auf Park-and-Ride-Parkplatz

Schwäbisch Hall / pol 03.07.2018

Auf einem Parkplatz in der Einkornstraße riss zwischen Montag und Dienstag ein unbekannter Täter die Tankklappen und den Tankdeckel von mehreren Fahrzeugen ab und stahl Sprit, teilte die Polizei mit.

Tank an Polo aufgebohrt

An einem VW Polo wurde mit einem Bohrer ein Loch in den Kraftstofftank gebohrt. Über dieses Loch wurde anschließend ein Teil des Tankinhaltes abgelassen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1050 Euro. An einem Audi wurde der Kraftstoff abgesaugt. Hier entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Autoknacker kriegen Sprintertür nicht auf

Auch von einem VW Golf wurde der Tankinhalt abgesaugt, nachdem der Deckel zerstört worden war. Der Schaden dürfte an diesem Fahrzeug bei etwa 250 Euro liegen. An einem Peugeot wurde der Tankdeckel beschädigt, so dass ein Teil im Tankstutzen stecken blieb. Der Schaden beträgt hier etwa 300 Euro.

Bei einem Sprinter wurde zunächst versucht die Beifahrertür aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Anschließend wurden in den Tank zwei Löcher gebohrt und so der Dieselkraftstoff abgelassen. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall auf etwa 1250 Euro.

Zeugen gesucht

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Folgen Sie schon dem Haller Tagblatt auf Facebook?

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel