Oberaspach Schweinestall in Flammen

Oberaspach / pol 09.07.2018

Eine verletzte Muttersau und 1000 Euro Schaden am Gebäude sind die Folgen eines Brands in einem Schweinestall in der Oberaspacher Altdorfer Straße am Sonntagmittag. Das teilt die Polizei mit.

Hitze hat für Löschwasser gesorgt

Vermutlich wurde durch eine Muttersau eine Wärmelampe abgerissen, die mit einer Kette gesichert war. Sie fiel auf den Kunststoffboden und setzte ihn diesen in Brand. Aufgrund der Hitzeentwicklung schmolz eine Kunststoffwasserleitung, so dass hierdurch der Brand bereits deutlich eingedämmt wurde. Durch die hinzugerufene Feuerwehr Ilshofen, die mit sechs Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften vor Ort kam, wurde das Feuer letztendlich vollends abgelöscht.

Sau behandelbar

Die Verletzungen der Sau sind behandelbar - das Tier musste nicht getötet werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel