Fund Schiffsschraube zerteilte womöglich Leiche

Heilbronn / SWP 25.09.2014
Einen grausigen Fund machten Passanten am Mittwochmorgen, kurz vor 10 Uhr, im Neckar in Heilbronn.
Einen grausigen Fund machten Passanten am Mittwochmorgen, kurz vor 10 Uhr, im Neckar in Heilbronn. In der Nähe des Schwerlastkais schwammen Leichenteile eines menschlichen Körpers im Wasser und wurden durch Beamte der Wasserschutzpolizei an Land gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte es sich um Körperteile eines Mannes handeln. Möglicherweise zerteilte eine Schiffsschraube den menschlichen Körper in mehrere Teile. Durch einen DNA-Abgleich mit derzeit als vermisst gemeldeten Personen erhoffen sich die Ermittler weitere Hinweise zur Identität des Unbekannten zu erhalten.

 

 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel