Schwäbisch Hall Reifenplatzer führt zu Unfall

Schwäbisch Hall / POL 17.06.2018
Ein junger Fahrer war am Freitag auf der Neuen Reifensteige unterwegs als ihm plötzlich ein Reifen platzte. Er geriet in Schleudern.

Ein 22-jähriger Fahrer eines VW mit Anhänger hat am Freitag, gegen 14 Uhr, die Neue Reifensteige in Richtung Steinbacher Straße befahren. Plötzlich platzte an dem mit Beton beladenen Anhänger kurz vor dem Tunnel ein Reifen. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle über das Gespann und geriet ins Schleudern. Er rutschte nach links, lenkte gegen und prallte mit der Fahrzeugfront gegen eine Betonmauer. Beim Schleudervorgang und dem Aufprall gegen die Mauer verlor wurde der Beton über die komplette Fahrbahn verteilt, schreibt die Polziei. Ob eine Überladung für den Reifenplatzer ursächlich war, wird noch geprüft. Der Fahrer wurde leicht verletzt. An seinem Gespann entstand Sachschaden in Höhe von circa 4200 Euro.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel