Drei Tatverdächtige hat die Kriminalpolizei nach einem Überfall auf einen Getränkemarkt in Hessental Anfang Oktober festgenommen. Zwei von ihnen sitzen in Untersuchungshaft. Die drei sollen sich für die Tat zusammengeschlossen haben. Sie sind zwischen 21 und 22 Jahre alt.

Einer der Täter bedrohte zwei Angestellte des Getränkemarkts mit einem Messer. Die beide befanden sich gerade auf dem Weg in den Feierabend, als sie beim Verlassen des Markts überfallen wurden. Während der maskierte Mann ihnen das Geld abnahm, stand der Zweite Schmiere. Die beiden wurden vom dritten Beschuldigten mit einem Fluchtwagen erwartet. Sie flohen gemeinsam.

Der Fahrer konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen werden. Die beiden anderen Tatverdächtigen wurden am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide einen Haftbefehl. Für die Untersuchungshaft wurden sie daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Das könnte dich auch interessieren:

Schwäbisch Hall