Untermünkheim Radunfall: 12-Jähriger schwer verletzt

Untermünkheim / pol 25.06.2018
Ein 12-jähriger Radfahrer ist bei einer Klassenfahrt gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Montag kurz vor 10 Uhr auf dem Kocher-Jagst-Radweg auf Höhe des Untermünkheimer Teilorts Haagen. Dort war ein 12-jährige Junge im Rahmen einer Klassenfahrt mit einer Gruppe von Schülern und Lehrern mit dem Fahrrad von Schwäbisch Hall nach Geislingen am Kocher unterwegs. Auf einem abschüssigen Stück wollte er vor ihm fahrende Radfahrer überholen und fuhr deshalb nach links in ein angrenzendes Wiesengrundstück. Dabei übersah er offenbar einen quer zur Fahrtrichtung verlaufenden etwa 1,2 Meter tiefen Entwässerungsgraben. Im Graben überschlug sich das Fahrrad des behelmten Jungen und er blieb bewusstlos liegen. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Schaden am Fahrrad dürfte sich auf rund 250 Euro belaufen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel