Angriff Rabiater Motorradfahrer schleudert Pkw-Fahrerin auf Fahrbahn

Ellwangen / POL 18.04.2013
Am Mittwochabend wurde eine 22-jährige Autofahrerin nach ihrer Schilderung mitten auf der Straße durch einen unbekannten Motorradfahrer angegriffen.
Der Zweiradfahrer, der vor dem Fahrzeug der jungen Frau gegen 21 Uhr den Kreisverkehr bei der BAG durchfuhr, stoppte dort sein Motorrad abrupt und zwang die junge Frau somit zu einer Vollbremsung, um den drohenden Zusammenstoß zu verhindern. Aussagen der 22-Jährigen zufolge, stieg er von seinem Motorrad, ging auf ihren Pkw zu, riss die Fahrertüre auf und zerrte die verschreckte Pkw-Lenkerin aus dem Fahrzeug und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Der jungen Frau gelang es, wieder in ihr Fahrzeug zu steigen und von innen die Türen zu verriegeln. Der Unbekannte schlug und trat daraufhin gegen das Auto. Die 22-Jährige flüchtete dann in Richtung Aalen, wo sie Anzeige gegen den rabiaten Motorradfahrer erstattete.

Zeugen des Geschehens und Personen, die Hinweise auf einen Motorradfahrer machen können, der sich gegen 21 Uhr im fraglichen Bereich aufhielt, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Ellwangen (07961/9300) in Verbindung zu setzen.