Schwäbisch Hall Poller umgefahren und geflüchtet

Schwäbisch Hall / POL 14.04.2018
Ein Unbekannter rangiert mit einem größerem Wagen an der Kunsthalle Würth und beschädigt einen Poller. Er flüchtet.

Kurz nach 13 Uhr rangierte ein größerer weißer Wagen an der Kunsthalle Würth und beschädigte dabei einen umlegbaren Poller. Der Fahrer stieg aus seinem Fahrzeug aus, sah sich den erheblichen Schaden am Edelstahl-Poller in Höhe von circa 800 Euro an und entfernte sich daraufhin mit seinem Fahrzeug. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen größeren Mercedes, vermutlich eine GLC-Klasse mit Schweizer Zulassung und Aargauer Kennzeichen, handeln dürfte. Im näheren Umfeld konnte der Mercedes nicht mehr festgestellt werden.

Die Polizei in Schwäbich Hall, Tel. 0791/ 4000, sucht Zeugen, die nähere Angaben zu dem flüchtigen Mercedes machen können.