Am Mittwochabend wurde in Schwäbisch Hall eine 94-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aufgefunden. Das teilte die Polizei mit. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen teilte auf Nachfrage unserer Redaktion mit, dass ein Angehöriger die Dame gefunden hat. Wann und wo genau der Leichnam gefunden wurde, will die Staatsanwaltschaft Heilbronn nicht mitteilen.

Landkreis Schwäbisch Hall

Nach den polizeilichen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Seniorin Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Das sei durch die Verletzungen der Dame augenscheinlich. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf. Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Soko Ring mit etwa 50 Beamten eingerichtet. Diese Größe sei in der Anfangsphase der Ermittlungen zu Tötungsdelikten üblich. Denn um sie in Fahrt zu bringen müssen viele Schritte gemacht werden.
Mehr dazu demnächst.