Gleich mehrere Unfälle verursachte ein 84-jähriger Fahrer eines Dacia am Donnerstag. Wie die Polizei mitteilt, streifte er beim Einparken auf einem Parkplatz eines Supermarktes einen daneben geparkten Golf. Beim Korrigieren prallte der Dacia gegen einen Pfosten des Gebäudes.
Nach diesen beiden Unfällen entfernte sich der Senior unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei konnte die Halteradresse ermitteln. Als Beamte ihn besuchten, fuhr der Senior mit seinem Fahrzeug aus der Garage, damit die Beamten den Schaden am Wagen begutachten konnten. Dabei prallte er dann noch gegen den dahinter abgestellten Streifenwagen. Insgesamt entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von etwa 2300 Euro.