Mit Faustschlägen und Beleidigungen ging ein Fahrgast am Freitag um 13 Uhr auf einen Busfahrer los. Der hatte ihn zuvor aufgefordert, die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung anzuziehen.
Als der 54-jährige Busfahrer ihn Ansprach, griff der Fahrgast ihn an. Anschließend entfernte sich der Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Bei dem Täter soll es sich um eine ca. 20 Jahre alte männliche Person mit einer kräftigen Statur handeln. Zeugen, welche hierzu Beobachtungen gemacht haben, werden darum gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall unter 0791/400-541 zu melden.