Spürnasen der Polizei haben am Samstag einen betrunkenen 21-jährigen Unfallflüchtigen gefunden. Er hatte gegen 4 Uhr in der Hauptstraße einen Unfall, ist aus seinem Auto ausgestiegen und zum Bahnhof Eckartshausen gelaufen. Die Polizisten konnten die Fährte aufnehmen: Es lag Schnee.
Die Beamten kombinierten erfolgreich: Am Bahnhof in Crailsheim fassten die Polizisten den jungen Mann und kontrollierten ihn. Hierbei stellte sich heraus, dass der 21-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde deswegen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.