Hessental Polizei ertappt Reifendieb

SWP 18.07.2013
Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Dienstag um 2.10 Uhr verdächtige Personen auf dem Gelände eines Autohauses in Hessental.

Die Polizei stellten wenig später fest, dass Unbekannte ein Auto aufgebockt und auf Steinen abgestellt hatten. Ein Rad war bereits abmontiert und zum Abtransport bereitgelegt. An einem zweiten Rad waren die Muttern gelöst. Auf einem Kundenparkplatz in der Nähe bemerkten die Beamten einen Opel samt Anhänger. Die Kennzeichen waren abgeklebt. Als der Autofahrer beim Erkennen der Streife davon fahren wollte, wurde er angehalten und vorläufig festgenommen. Es handelte sich um einen 23-Jährigen aus dem Kreisgebiet. Er steht in dringendem Verdacht, auf dem Gelände des Autohauses die Reifen abmontiert zu haben. Gegenwärtig dauern die Ermittlungen nach einem zweiten Tatverdächtigen noch an. Er konnte zunächst flüchten. Der Festgenommene ist inzwischen wieder auf freiem Fuß.