Wie die Polizei mitteilt, war ein 53-Jähriger am Sonntag gegen 12.15 Uhr mit seiner Ehefrau auf der Uferseite von Steinbach spazieren gewesen, als er sich einen Wasserfall aus der Nähe anschauen wollte. Dabei rutschte er bis zum Ufer ab, blieb aber unverletzt. Weil er es nicht alleine schaffte, die steile Böschung wieder hinaufzuklettern, setzte seine Ehefrau einen Notruf ab. Der 53-Jährige wurde durch Feuerwehr und DLRG mit einem Boot am Ufer abgeholt und aus der misslichen Lage befreit. Auch eine Polizeistreife war vor Ort.

Das könnte dich auch interessieren: