Schwäbische Hall Mädchen rennt vor Anhänger: leicht verletzt

Schwäbische Hall / SWP 19.08.2013
Leichte Verletzungen zog sich eine 17-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Freitag um 17 Uhr in Hessental zu. Nach bisherigen Ermittlungen rannte die Jugendliche auf dem Gehweg die Hirtengasse entlang und bog nach rechts in die Haller Straße ein.

Dann wollte sie die Haller Straße auf dem Zebrastreifen mit gleicher Geschwindigkeit überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befand sich bereits ein Ford Kuga auf dem Überweg, der von links herangefahren war. Die 17-Jährige hatte wohl den Anhänger hinter dem Auto nicht gesehen und rannte seitlich dagegen. Beim Sturz auf die Fahrbahn verletzte sie sich leicht.