Michelbach Kokosfett löst Brand aus

Michelbach / pol 22.06.2018
Weil sie einen Kochtopf auf dem Herd vergaß, hat eine 83-jährige Frau in Michelbach einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilt, vergaß eine 83-Jährige in der Kirchstraße in Michelbach am Freitag gegen 10.35 Uhr einen Topf mit Kokosfett auf dem Herd. Der Topf fing Feuer und entzündete die Dampfabzugshaube. Als sie das sah, reagierte die Frau geistesgegenwärtig, warf den Topf auf dem Küchenfenster und flüchtete mit ihrem 87 Jahre alten Mann aus dem Haus. Die Freiwillige Feuerwehren Michelbach und Schwäbisch Hall wurden alarmiert, waren mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand. Das Ehepaar blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel