Wolpertshausen Kleinlaster kippt um – 40.000 Euro Schaden

SWP 13.12.2013
Offensichtlich kurz unachtsam war eine Kleinlasterfahrerin am Donnerstag. Gegen 6.45 Uhr kam sie auf der Autobahn zwischen Crailsheim und Schwäbisch Hall in Höhe von Wolpertshausen zu weit nach rechts und von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr mehrere Leitpfosten und Schilder. Dann kam sie mit den linken Rädern auf die Leitplanken und prallte gegen eine Notrufsäule. Letztendlich kippte der Kleinlaster um und blieb auf der Seite im Grünstreifen liegen. Weil Diesel auslief, war rückte die Feuerwehr Ilshofen an. Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro.