Schwäbisch Hall / pol Unbekannte Jugendliche haben in der Nacht zum Donnerstag Eier auf zwei Häuser in Hall geworfen.

Wie die Polizei mitteilt, trieben die Jugendlichen in der Nacht zum Donnerstag sowohl in der Pauline-Graf-Straße als auch im Schweickerweg ihr Unwesen. An den Fassaden der beiden Gebäude entstand nur geringer Sachschaden. Aber in einem Fall warfen die Täter die Eier durch ein gekipptes Fenster, wodurch auch ein Zimmer verschmutzt wurde. Die Gruppe im Alter von etwa 14 bis 16 Jahren wurde bei beiden Taten von Zeugen beobachtet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-0, entgegen.