Mainhardt Ins Schleudern geraten

Der Fiat nach dem Unfall.
Der Fiat nach dem Unfall. © Foto: Ufuk Arslan
Mainhardt / SWP 18.11.2014
Eine Verletzte und Sachschaden in noch unbekannter Höhe sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Montagnachmittag auf der Ortsdurchgangsstraße von Geißelhardt.

Ein Fiat-Kleinwagen war ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten, bevor er schließlich einige Meter neben der Fahrbahn knapp neben einem Baum zum Stehen kam. Die Polizei konnte bis Redaktionsschluss noch keine weiteren Angaben zum Hergang und zu Folgen des Unfalls machen. Gerüchten zufolge könnte auch ein Kind Verletzungen davongetragen haben. Beim betroffenen Fahrzeug handelt es sich um einen Fiat 500 mit Haller Kennzeichen.