12.000 Liter Gülle liefen bei einem Unfall am Dienstagnachmittag zwischen Untereppach und Kesselfeld aus einem landwirtschaftlichen Anhänger auf die Fahrbahn. Das teilte die Polizei mit. Ein 54-Jähriger musste in einer Rechtskurve stark abbremsen, weil ein Fahrzeug auf der Straße geparkt war.

Kein Gewässer verunreinigt

Dadurch geriet der Anhänger ins Schleudern und stürzte um. Um Schlimmeres zu verhindern rückten die Freiwillige Feuerwehr und die Straßenmeisterei aus. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass Gewässer verunreinigt wurde.

Das könnte dich auch interessieren:

Crailsheim