Obersontheim Gegen Baum geprallt

Obersontheim / swp 13.02.2018
Ein Autofahrer ist auf der Landesstraße 1066 gegen einen Baum geprallt. Er geriet bei Schneeglätte ins Schleudern.

Ein 25 Jahre alter Peugeot-Fahrer ist am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 1066 gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der Mann war von Markershofen in Richtung Gründelhardt unterwegs, als er bei Schneeglätte ins Schleudern geriet und gegen einen Baum prallte. Der 25-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 3500 Euro.