Eppingen-Kleingartach Fußgänger tödlich verunglückt

Eppingen-Kleingartach / SWP 12.12.2013
Tödliche Verletzungen hat ein 79-jähriger Fußgänger am Mittwoch um 18.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 1110 zwischen Güglingen und Eppingen-Kleingartach erlitten.
Der Fußgänger überquerte vermutlich die Fahrbahn und wurde dabei von einem in Richtung Kleingartach fahrenden VW Golf erfasst. Der 79-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 44-jährige Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Feuerwehr war mit zwölf Mann und einem Fahrzeug am Unfallort. Von den Rettungskräften und Helfern vor Ort befanden sich insgesamt 13 Kräfte im Einsatz. Um die Unfallursache zu klären, beauftragte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen.