Schwäbisch Hall Fallschirmspringer verunglückt

Schwäbisch Hall / pol 03.08.2018
Am Freitag ist ein Fallschirmspringer auf dem Flugplatz Schwäbisch Hall-Weckrieden schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der Springer am Freitag gegen 14.40 Uhr beim Landeanflug wohl zu schnell. Beim Aufsetzen auf dem Boden des Flugplatzes zog er sich so schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel