Untermünkheim Fahrer übersieht Gegenverkehr

Untermünkheim / 14.02.2013
Eine BMW-Fahrerin wollte am Mittwoch um 14.45 Uhr von der Bundesstraße 19 nach links auf die Kreisstraße in Richtung Breitenstein (Ostumfahrung) abbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt kam aus Richtung Gelbingen ein Laster entgegen, der nach rechts auf die Kreisstraße einbog. Die Autofahrerin übersah einen hinter dem Laster fahrenden VW, der geradeaus weiterfuhr. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurde die Verursacherin leicht verletzt. Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer des VW. An den beiden Autos entstand jeweils ein Totalschaden. Er beläuft sich auf insgesamt 11 000 Euro.
Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel