Ein etwa 35 bis 45 Jahre alter Mann hat sich am Freitag kurz nach 12 Uhr vor einem Mädchen entblößt, das gerade auf dem Schulweg war. Das geschah im Bereich der Parkplätze an der großen Kastanie in der Alten Hessentaler Straße. Das teilte die Polizei mit.

Mann fingerte an seinem Penis herum und betrachtete das Kind

Der Mann fuhr auf den Parkplatz ein und blieb stehen, als das Mädchen dort entlangging. Es konnte erkennen, dass er sich in ihre Richtung drehte und an seinem entblößten Glied manipulierte. Das Mädchen blieb kurze Zeit stehen und wurde währenddessen von dem Mann ständig angeschaut, ohne dass dieser etwas sagte. Nachdem das Kind seinen Schulweg fortsetzte, fuhr der Motorradfahrer über den angrenzenden Kreisverkehr in Richtung Wohngebiet Mittelhöhe davon.

Polizei sucht Zeugen, die den Motorradfahrer gesehen haben

Der Motorradfahrer wird so beschrieben:
  • etwa 35 bis 45 Jahre alt
  • helle Haut
  • schwarzen Lederjacke
  • Jeanshose
  • schwarzes Motorrad mit dezenten gelben und roten Aufdrucken
  • Jet-Helm, eventuell mit einem transparenten Visier.
Zeugen des Vorfalls oder Personen, denen dieser Motorradfahrer ebenfalls auffiel, werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791/4000 zu melden.