Am Mittwochmorgen hat ein 80-Jähriger im Außenbecken des Schenkenseebads in Schwäbisch Hall selbst befriedigt. Das teilte die Polizei mit. Beamte konnten einen 80-jährigen Mann vorläufig festgenommen und zur Dienststelle bringen. Badegäste, die sich ebenfalls belästigt fühlten oder den Vorfall beobachteten, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791/4000 in Verbindung zu setzen.