Traktor brennt bei Braunsbach Bundeswehr-Löschhubschrauber hilft Feuerwehr

Braunsbach-Zottishofen / Oliver Färber 01.08.2018
Ein Traktor mit Strohballenpresse ist am Dienstagmittag völlig ausgebrannt. Ein Hubschrauber löschte den Brand.

Bei einem Brand am Dienstagvormittag bei Braunsbach-Zottishofen wurde ein Traktor samt Strohballenpresse völlig zerstört. Wie die Polizei mitteilt, meldete die Rettungsleitstelle am Dienstag gegen 10.15 Uhr das brennende Fahrzeug auf einem Feld an der Kreisstraße zwischen Zottishofen und Nesselbach. Die Rauchsäule war bereits ab von der Autobahn aus zu sehen. Die Feuerwehr Braunsbach war mit sieben Fahrzeugen und 38 Kräften im Einsatz.

Unterstützung durch Hubschrauber

Ein Hubschrauber der Bundeswehr mit Löschwasserbehälter, der sich in der Nähe befand, kam der Feuerwehr zu Hilfe und warf Wasser ab, wodurch der Brand gelöscht werden konnte. Das Gespann wurde allerdings völlig zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 250.000 Euro geschätzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel