Gleich drei Autos wurden am Donnerstagvormittag bei einem Fahrzeugbrand völlig zerstört. Die Fahrzeuge waren auf einem Parkplatz in der Grabenstraße geparkt. Gegen 11.40 Uhr sei der Brand im Innenraum eines VW vermutlich infolge eines technischen Defekts ausgebrochen.

Relativ schnell sei das Feuer auf die beiden daneben stehenden Fahrzeuge, bei denen es sich um einen Audi und einen Smart handelte, übergegriffen. Die örtliche Feuerwehr war im Einsatz und löschte die Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der Sachschaden an den Autos, die alle abgeschleppt werden müssen, beläuft sich auf etwa 28.000 Euro.