Schwäbisch Hall Betrunkenes Nordlicht in Arrest

SWP 29.04.2014

Ein 69-Jähriger aus Norddeutschland hielt sich in der Nacht zum Dienstag in Schwäbisch Hall auf. Er war betrunken und legte sich in der Neuen Straße zum Schlafen auf den Boden. Davon erfuhr die Polizei gegen 0.20 Uhr, die nach dem Mann schaute. Er war so stark betrunken, dass er nicht angeben konnte, wo er übernachtet. Zudem machte er einen stark desorientierten Eindruck. Polizisten nahmen ihn in eine Ausnüchterungszelle mit, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte.