Einen Betrunkenen Rollerfahrer hat die Polizei am Montagabend dingfest gemacht. Das teilte sie mit. Gegen 17 Uhr ist der Mann der Behörde gemeldet worden. Auf dem Hof einer Getränkehandlung hat eine Streife den 64-jährige Mann in der Unterlimpurger Straße angetroffen. Er stand neben seinem Roller und trank ein Bier.

Mann reagiert aggressiv und widerständig gegen Polizei und Arzt

Nachdem der Mann einen Atemalkoholtest abgelehnt hat, wurde er aufgefordert mit auf die Dienststelle zu kommen, damit eine Blutentnahme durchgeführt werden kann. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv. Er beleidigte die beiden Beamten mehrfach. Während der Blutentnahme auf der Dienststelle hat er ebenfalls Widerstand geleistet. Der Mann beleidigte und bedrohte sowohl die Beamten, als auch den Arzt. Eine Körperverletzung konnte abgewehrt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Das könnte dich auch interessieren: