Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am Freitag gegen 17.44 Uhr auf der A6 auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Mannheim einen Radfahrer. Verkehrspolizisten trafen den 37-Jährigen an der Raststätte Hohenlohe Nord guter Dinge an, wie die Behörde mitteilte.
Der 37-Jährige war ohne Helm mit seinem Trekkingrad von  Hall kommend in Richtung Heilbronn unterwegs. Er wolle den kürzesten Weg nach Heilbronn nehmen, sagte der Mann, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde veranlasst.