Schwäbisch Hall Betrunken Auto gefahren - Polizei gefährdet

Schwäbisch Hall / POL 01.07.2018
Ein 30-jähriger Autofahrer wäre fast mit einem Streifenwagen zusammen gestoßen. Kurze Zeit später kontrollierten ihn die Beamten.

Eine Streife hat am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr die Hessentaler Straße in Schwäbisch Hall befahren. An der Einmündung der Bretzinger Steige, in der dortigen Kurve kam den Beamten ein BMW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Dieser fuhr im „Drift“ um die Kurve und kam dabei auf den Fahrstreifen des Streifenwagens. Die Streife musste nach rechts ausweisen, um einen Unfall zu verhindern. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnten die Beamten den Fahrer (30) in einer Seitenstraße stellen und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel