Braunsbach Baum rettete Autofahrer - 21-Jähriger schwer verletzt

SWP 26.09.2014
Ein 21-Jähriger ist mit seinem Ford zwischen Cröffelbach und Geislingen einen steilen Abhang hinuntergestürzt.

Ein 21-jähriger Fordfahrer fuhr am Freitag, gegen 7.20 Uhr, von Cröffelbach nach Geislingen am Kocher. Im Bereich einer Gefällstrecke, ausgangs einer Linkskurve, kam er nach rechts von der Straße ab, geriet beim Gegenlenken ins Schleudern und kam anschließend erneut nach rechts, wo er einen steilen Abhang hinunterfuhr. Er prallte gegen einen Baum. Ansonsten wäre er den steilen Abhang hinuntergestürzt. Die Bergung gestaltete sich als sehr schwierig. Das Fahrzeug drohte abzurutschen, weshalb es zunächst an einem Feuerwehrauto gesichert werden musste. Erst danach konnte der junge Mann aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde schwer verletzt. Der Schaden beträgt insgesamt mehrere tausend Euro. Neben den Feuerwehren Geislingen und Schwäbisch Hall mit 25 Einsatzkräften waren auch ein Notarzt und ein RTW im Einsatz. Die Fahrbahn war circa eine Stunde komplett gesperrt. Das berichtet die Polizei.