Nach Angaben der Polizei stieß eine 36 Jahre alte Opelfahrerin gegen 19:15 Uhr beim Linksabbiegen auf der Landstraße Richtung Hausen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 36-Jährigen zusammen, das sie offenbar übersehen hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 36-Jährigen gegen das Auto eines 56-Jährigen geschleudert, der hinter ihr gefahren war. Durch diesen Aufprall stieß die Frau mit ihrem Auto noch auf einen Geländewagen eines 55-Jährigen. An einer Böschung neben der Straße kam die 36-Jährige zum Stillstand.

Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Fahrer der drei anderen Autos im Alter von 36, 56 und 55 Jahren und ein 44 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 80.000 Euro. Die Feuerwehr war wegen ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort im Einsatz.

Das könnte dich auch interessieren: