Untermünkheim Autodiebstahl: Verdächtiger bereits in Haft

Untermünkheim / pol 30.08.2018
Die Polizei hat einen vor Tagen in Untermünkheim gestohlenen Peugeot aufgespürt - und verdächtigt einen bereits Verhafteten.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Peugeot Expert im Wert von rund 20.000 Euro in der Nacht vom 20. auf den 21. August im Nelkenweg in Untermünkheim gestohlen. Die Polizei suchte damals nach Zeugen - und bekam einen wertvollen Hinweis. Ein Zeuge fand den Wagen am Mittwochnachmittag im Waldgebiet Schönebürg, in der Nähe der ehemaligen Burg. Er verständigte die Polizei, welche das Fahrzeug sicherstellte.

Im Verdacht haben die Beamten einen 23-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der bereits in einer Justizvollzugsanstalt sitzt. Der junge Mann wird verdächtigt, in derselben Nacht - womöglich mit einem Komplizen - in Untermünkheim sowie Ilshofen Werkzeug aus einem Kastenwagen und aus einer Scheune gestohlen zu haben. Am Tag danach griff die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck den jungen Mann an der A7 in einem anderen Peugeot auf und fand in dem Auto das Diebesgut sowie Anzeichen für einen Verkehrsunfall. Der Mann räumte ein, kurz zuvor im Bereich Rimpar in einen Unfall verwickelt gewesen zu sein. Zudem besaß er keine gültige Fahrerlaubnis.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel