Mit einem Gehstock hat eine 35-Jährige eine Polizistin am Bahnhof in Schwäbisch Hall in der Nacht auf Sonntag angegriffen. Die Angreiferin schlug der Beamtin auf den Rücken und konnte dann von weiteren Polizisten zu Boden gebracht werden, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen mit. Wie sich später herausstellte, hatte die 35-Jährige einen Blutalkohol von 1,4 Promille.

Sie sollte mit anderen gegen 2 Uhr nachts überprüft werden. Die Gruppe saß am Bahnhof und offenbar werkelte einer an einem Auto herum. Diese Situation stellte sich als harmlos heraus.

Nach dem Angriff wurde die Frau zur Personen-Feststellung mit auf die Dienststelle mitgenommen. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Wert von etwa 1,4 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihr droht nun eine Strafanzeige.

Das könnte dich auch interessieren: